Camillo, ruhiger und verschmuster Mischlingsrüde, ca. 7 Jahre, 26cm, 9,8kg*reserviert*

Der ca. im Februar 2013 geborene Camillo wurde Ende April 2020 auf der Straße von Passanten gesichtet, die das Tierheim informierten. Levente konnte den scheuen Mann zum Glück noch rechtzeitig einfangen, bevor ihm etwas zustoßen konnte. Kata postete ihn wie alle Fundhunde auf der Facebook-Seite des Tierheimes und tatsächlich kontaktierte sie hierüber eine Frau. Aber trotz mehrmaligen Nachfragens kam sie nicht, um den süßen Knopf abzuholen, so dass Camillo nun auf ein neues Zuhause wartet, in dem er auch gewollt ist.

Camillo hat offensichtlich in der Vergangenheit auch keine besonders guten Erfahrungen mit Menschen gemacht. Er war anfangs sehr ängstlich und ließ sich kaum anfassen. Mit Ruhe und Geduld schaffte es Kata mit ihrem Team jedoch, sein Vertrauen innerhalb kurzer Zeit zu gewinnen. Inzwischen sucht er vorsichtig den Körperkontakt zu den ihm vertrauten Menschen, genießt die Streicheleinheiten und lässt sich sogar hochheben. So wird er in seinem neuen Zuhause vielleicht ein paar Tage mehr für die Eingewöhnung brauchen. Aber mit Geduld und Einfühlungsvermögen wird dies sicher problemlos gelingen. Der liebe Camillo ist ein eher ruhiger Hund. Im Moment übt er, an der Leine zu laufen, da ihn diese Situation auch noch verunsichert. Aber auch das wird er "schaffen".

Aus Zeitgründen konnte er bislang noch nicht auf Verträglichkeit mit seinen Artgenossen getestet werden, aber aufgrund seines sanften Wesens erwarten wir hier keine Schwierigkeiten.

Für den bezaubernden Wuschel suchen wir ein eher ruhiges und unaufgeregtes Zuhause, wo er ein kuschliges Plätzchen und viel Liebe bekommt.

Camillo reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Wenn Sie diesem niedlichen Rüden ein neues Leben schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bei uns! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.