Bubba, fröhliche Mischlingshündin, ca. 1 Jahr, 56cm, 30kg

Die geschätzt Mitte 2020 geborene Bubba wurde Anfang August 2021 in einem eher heruntergekommenem Viertel von Cégled, in dem es in der Vergangenheit schon einige Beschlagnahmungen von Hunden wegen schlechter Haltung gegeben hat, auf der Straße entdeckt. Sie war in einem erbärmlichen Zustand. Ihr linkes Ohr war blut- und eiterverkrustet. Erst im Tierheim entdeckte man das ganze Ausmaß - von dem Ohr was nicht mehr viel übrig und in der Wunde hatten sich Fliegenmaden eingenistet. Ob Bubba von einem anderen Hund ins Ohr gebissen worden ist oder ob sie vielleicht auch "nur" an einem Stacheldraht oder ähnlichem hängengeblieben ist, lässt sich nicht sagen. Fakt ist nur, dass die arme Maus unter dieser Wunde schon längere Zeit gelitten haben muss. Aber nachdem alles gesäubert und desinfiziert war, hat sich die Wunde gut entwickelt und ist inzwischen vollständig verheilt.

Trotz dieser negativen Erfahrung ist Bubba ein liebes und freundliches Hundemädchen. Dabei "kann" sie lebhaft und fröhlich, aber auch ruhig und verschmust. An der Leine läuft sie schon recht ordentlich und gelassen und erkundet interessiert die Umgebung. Wenn sie aber etwas entdeckt, das sie unbedingt anschauen möchte, würde sie schon gerne hinstürmen, lässt sich aber trotz ihres stattlichen Gewichts noch gut halten.

Bei der Begegnung mit einem Rüden zeigte sie sich etwas aufgeregt aber erfreut und ließ sich zwischendurch auch vorbildlich beschnuppern. Beim Zusammentreffen mit einer Hündin war sie allerdings eher stürmisch-angespannt. Hier werden wir noch weitere Tests erbitten, um die Verträglichkeit besser einschätzen zu können. Gemäß dem von uns vermuteten Rasseprofils eines Akita wäre sie eigentlich eher eine Einzelgängerin, aber an den anderen Hunden war sie von sich aus durchaus interessiert.

Die hübsche Einohr-Hündin sucht aktive Menschen mit solider Hundeerfahrung, am besten mit der Rasse Akita. Sie sollten viel Zeit und Lust haben, sich ernsthaft und intensiv mit Bubbas Erziehung auseinanderzusetzen, um sie optimal für ein harmonisches Zusammenleben vorzubereiten, denn sie hat in ihrem bisherigen Leben sicher noch nicht viel lernen dürfen.

Bubba reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Möchten Sie dieser liebenswürdigen Junghündin ein tolles Zuhause bieten? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.