Bruno, dankbarer Mischlingsrüde, ca. 8 Jahre, 58cm, 27kg

Der ca. im Juni 2012 geborene Bruno streunte Ende Dezember 2019 auf der Straße herum und tierliebe Passanten verständigten das Tierheim. Levente konnte den zutraulichen Rüden leicht einfangen und in Sicherheit bringen.

Der liebe Bruno macht einen ruhigen und schon gesetzteren, aber auch ein bisschen traurigen Eindruck. Er läuft prima an der Leine mit und ist dankbar für jede kleine Streicheleinheit. Der stattliche Hundemann ist zu allen Menschen absolut freundlich.

Andere Hunde bellt Bruno im Moment noch an und es war leider noch keine Zeit, genauer zu testen, wie er im direkten Kontakt auf seine Artgenossen reagiert. Wir erleben aber oft, dass die Hunde in der stressigen Atmosphäre der Station anders reagieren, als wenn sie dann einmal in einem normalen entspannten Alltag leben. Es ist auch durchaus möglich, dass Bruno in seinem bisherigen Leben noch nicht viel Hundekontakt hatte, da gerade die größeren Hunde in Ungarn meistens im Garten (und dann leider auch oft im Zwinger oder an der Kette) als Wachhunde gehalten werden. Spaziergänge oder gar Spieltreffs mit anderen Fellnasen dürfen sie nicht kennenlernen.

Für den angehenden Hundesenior suchen wir ein eher ruhiges Zuhause gerne in einem Seniorenhaushalt, wo er sich in Ruhe an sein neues Leben gewöhnen kann und endlich Zuneigung und Liebe erfährt. Da Bruno ein kräftiger Kerl ist, sollte man ihm aber auch körperlich gewachsen sein. Auch wenn er einen ausgeglichenen Eindruck macht, darf man nicht gleich umfallen, wenn er doch einmal anziehen sollte.

Bruno reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Möchten Sie dem herzberührenden Hundemann ein liebevolles und sicheres Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bitte bei uns! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.