Brody, fröhlicher Mischlingsbub, ca. 8 Monate, 34 cm, 8kg *vermittelt*

Der ca. Mitte Mai 2019 geborene Brody wurde Mitte November 2019 zusammen mit seinem Bruder Bouncy auf einem Feld gefunden. Die beiden Brüder saßen neben ihrer toten Mutter, die offensichtlich angefahren worden war und den Unfall nicht überlebt hatte. Kata vermutet, dass die 3 Hunde zuvor ausgesetzt worden waren. Und es passierte genau das, was für die alleingelassenen Hunde neben Verhungern oder Erfrieren die größte Gefahr ist - überfahren zu werden. Für die Hundemutter kam die Hilfe zu spät, aber wenigstens ihre Jungen konnten nun in Sicherheit gebracht werden. Unfassbar wie man so hilflose kleine Wesen - mit oder ohne Mutter - einfach sich selbst überlassen kann und das auch noch zu dieser Jahreszeit.

In der Station zeigten sich die beiden Hundejungs von Anfang an welpentypisch verspielt. Sie sind aktiv, lebhaft und zutraulich. Zumindest scheinen sie mit Menschen keine sehr schlechten Erfahrungen gemacht zu haben, sehen wir doch leider auch immer wieder sehr schüchterne Welpen. Das ist bei diesen beiden zum Glück nicht der Fall.

Wie groß Brody einmal werden wird, kann man nicht genau voraussagen. Die Mutter war ein spitzartiger mittelgroßer Mischling. Wir vermuten, dass Brody ebenfalls mittelgroß werden wird.

Für den niedlichen Kerl suchen wir eine unternehmungslustige Familie, gerne mit Kindern, in der er körperlich und auch geistig ausgelastet und einfühlsam an einen normalen Hundealltag herangeführt wird.

Der süße Hundejunge reist gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Reisepass in sein neues Zuhause.

Möchten Sie Brody ein liebevolles Zuhause bieten? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.