Betsy, wundervolles Mischlingsmädchen, ca. 8 Monate, 54 cm, 20 kg *vermittelt*

*Betsy wartet auf ihrer Pflegestelle in 85604 Zorneding bei München auf Besuch.*

Pflegestellenbericht 27.04.2022

Betsy ist nun seit ein paar Tagen bei uns auf Pflegestelle. Sie hat sich innerhalb kürzester Zeit vollends und problemlos  in das Rudel aus zwei vorhandenen Hündinnen und einem Rüden eingefügt.  Von Anfang an war sie stubenrein, hat sofort begriffen, wo sie ihr Geschäft zu verrichten hat, und hat nicht einmal ins Haus gemacht. Sie ist eine äusserst menschenbezogene Junghündin, die Streichel- und Kuscheleinheiten sehr genießt. Betsy ist ein intelligenter Hund, so haben die Kommandos "Sitz" und "Platz" nur wenige Minuten gebraucht, um mit Hilfe von Leckerlies zu sitzen. Sie ist ein sehr futterorientierter Hund und über dieses Mittel läuft Erziehung und Konditionierung bei ihr sehr gut. Im Verhalten mit den anderen Hunden in der Pflegestelle ist sie, auch was Futter anbelangt,  nicht dominant, unsere viel kleinere, andere Pflegehündin kann sie von ihrem Futternapf verscheuchen. Draußen an der Leine ist sie bei Hundebegegnungen interessiert, zieht schon mal hin, ist aber freundlich.

Viele Umweltreize sind ihr noch fremd und sie ist noch einigermaßen aufgeregt bei Spaziergängen in belebtem Gebiet. Aber sie ist nicht ängstlich oder schreckhaft, nur fehlen ihr viele Erfahrungen. Jagdtrieb kann nicht ausgeschlossen werden, auch wenn sie derzeit noch wenig Tendenzen dazu zeigt.

Betsy braucht ein Zuhause mit liebevollen, konsequenten, am besten schäferhunderfahrenen Menschen, die viel Zeit haben und die wissen, wie man diese Rasse körperlich und geistig auslastet. Eine Hundeschule, wo sie mit ihrem Menschen zusammen neue Dinge lernt, wäre genauso wichtig, wie später eine artgerechte Beschäftigung, bei der sie ihre hervorragende Nase einsetzen kann. Sie zeigt Wachhundtendenzen und meldet schon mal Besucher, weshalb wir sie gerne in ein Haus mit Garten vermitteln würden. Sie ist aber kein Kläffer, sondern einfach nur schäferhundtypisch aufmerksam. Auch der Abruf klappt schon sehr gut, auch wenn darauf natürlich nach so kurzer Zeit, vor allem unter Ablenkung, noch kein Verlass ist.

Betsy ist eine liebenswerte, freundliche, verschmuste Junghündin, die großes Potenzial hat, das es auszuschöpfen gilt. Wir können sie uns bei einer Einzelperson, einem Paar oder einer Familie mit größeren Kindern (Teenageralter) vorstellen,  Hauptsache alle ziehen konsequent erziehungstechnisch an einem Strang und haben genug Zeit für den Hund.

Hintergrundinformationen aus Ungarn

Betsy wurde im Januar 2022 gemeinsam mit Becca, die eventuell ihre Schwester sein könnte, auf der Straße entdeckt. In dem ärmlichen Bezirk gab es in der Vergangenheit immer wieder Beschlagnahmungen und es streunen immer wieder vernachlässtigte Tiere herrenlos umher. Doch die beiden Junghündinnen hatten Glück, kamen sie doch in Katas liebevolle Obhut, wo sie nun die Chance haben, ein schönes Zuhause zu finden.

Während Becca noch etwas zurückhaltend und schüchtern ist, zeigt sich Betsy aufgeschlossen und neugierig. Sie genießt jede Zuwendung und Aufmerksamkeit und folgt ihrem Menschen bereitwillig. Ein "großes" Kuschelmädchen ist diese Traumhündin auch.

Die beiden sind auch mit ihren Artgenossen wunderbar verträglich und dürfen mit verschiedenen Hunden in wechselnder Zusammensetzung in den Auslauf und haben mit niemandem Schwierigkeiten. Es ist ganz entzückend, wie sie immer im Zweierpack durch den Auslauf stromern und alles erkunden.
Die hundefreundliche "Test"-Katze fand sie spannend und gruselig zugleich. Mit Zeit und Geduld könnte man Betsy wohl auch mit Stubentigern zusammengewöhnen.

Wir sind überzeugt, mit Betsy und Becca 2 charakterliche Rohdiamanten vor uns zu haben, die sich in den richtigen Händen ganz bestimmt zu absolut wunderbaren Wegbegleiterinnen entwickeln werden.

Für die bezaubernde Betsy suchen wir nun unternehmungsfreudige Menschen mit solider Hundeerfahrung, die sich auf das Abenteuer "Junghund" einlassen möchte - mit allem was dazugehört: spielen, schmusen, scherzen aber natürlich auch eine konsequente und liebevolle Erziehung mit der notwendigen körperlichen und auch geistigen Auslastung.
In den richtigen Händen wird sich Betsy zu einer ganz tollen Weggefährtin entwickeln.

Betsy reist gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Hat das liebe Hundemädchen mit den lustigen Klappohren Ihr Herz erobert? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.