Bertalan, aktiver, verschmuster Mischlingsbub, ca. 1 Jahr, 41cm, 9kg *PS 85609 Dornach**reserviert*

*Bertalan wartet in seiner Pflegestelle in 85609 Dornach bei München auf Besuch*

Der ca. im September 2018 geborene Bertalan kam Mitte Mai 2019 ins Tierheim. Eines Tages kam ein Mann zu Kata ins Tierheim und behauptete, eine Woche zuvor einen Hund auf der Straße gefunden zu haben. Er könne ihn nicht behalten und er solle abgeholt werden. Katas Mann Levente fuhr zu dem Mann, um den Hund abzuholen, und fand diesen im dunklen Schweinestall eingesperrt. So kam der völlig verschüchterte, junge Rüde zumindest in eine sichere Umgebung in die Station zu Kata. Durch diese Aktion war er natürlich völlig verängstigt und er brauchte eine Zeit, um aufzutauen und sich an die laute und unruhige Umgebung im Tierheim zu gewöhnen.

Mittlerweile hat er sich aber gut eingelebt und sich zu einem überaus freundlichen, menschenzugewandten, fröhlichen und sehr aktiven Junghund entwickelt. Er liebt es, mit den anderen Hunden im Auslauf zu spielen und ist absolut verträglich mit allen Artgenossen. Aus Langeweile klettert er allerdings am Zwingergitter hoch und kann daher leider nicht mit den anderen Junghunden im Welpenauslauf untergebracht werden, sondern muss in einem Zwinger mit durchgehendem Dach bleiben. Immerhin darf er hier mit dem kleinen Yoshi zusammenleben. Bertalan freut sich wahnsinnig, wenn er aus dem Zwinger geholt wird und ist erst einmal sehr aufgedreht. Aber nach einer Weile beruhigt er sich und genießt es einfach, ein bisschen Aufmerksamkeit zu bekommen.

Für den lieben Jungrüden wünschen wir uns baldmöglichst ein Zuhause bei einer Familie mit Kindern oder bei einem aktiven Paar oder Einzelperson, wo er endlich ein artgerechtes Hundeleben führen und seine Jugend ausleben darf. Eine Hundeschule und jemand, der mit ihm trainiert und ihn alle für das Zusammenleben mit Menschen wichtigen Dinge lehrt, wären für ihn das große Los. Auch ein Zweithund in der Familie wäre kein Problem und würde im Gegenteil Bertalan helfen, die ersten Schritte im neuen Leben zu meistern.

Da die Elterntiere nicht bekannt sind, kann man nicht genau vorhersagen, wie groß Berti einmal sein wird, aber wir denken, dass er wohl nicht größer als maximal 50cm werden wird. Dabei ist er aber ein eher schlanker Typ und wirkt kleiner als er tatsächlich ist.

Fühlen Sie sich angesprochen und wollen dem süßen Berti ein Zuhause geben?

Er wartet sehnlichst auf Sie und reist hoffentlich bald kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Möchten Sie mehr über den bezaubernden Hundejungen erfahren? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.