Bandiko, liebenswerter, aktiver Mischlingsrüde, ca. 1,5 Jahre, 39cm, 8kg *vermittelt*

*Bandiko wartet in seiner Pflegestelle in 7324 Vilters in der Schweiz auf Besuch.*

Pflegestellenbericht vom 28.01.2020

Bandiko reiste am 24.1.2020 zu einer Familie in die Schweiz, es sollte sein endgültiges Zuhause werden. Leider ist er aber der vorhandenen, kleinen Hündin zu stürmisch und dominant, so dass diese Angst vor ihm hat. Daher sucht er nun ein neues Zuhause.

Hier der Bericht der Familie in der Schweiz

Bandiko ist seit wenigen Tagen bei uns. Ein toller Hund. Lernt schnell und ist ein absolut lieber, verspielter Junghund. Neugierig, lebhaft und sportlich. Hundesport wie Agility würde sicher sehr passen. Ausgedehnte Spaziergänge liebt er ebenfalls.

Viel Neues, was er mit Unsicherheit verbindet, meistert er gut. Man muss ihm einfach Zeit lassen, alles genau anzuschauen. Leinenlaufen klappt schon gut, ist aber ausbaufähig. Rückruf an der langen Leine kennt er schon und ist auch draußen gut auf den Menschen bezogen. Hundebegegnungen sind kein Problem und heute waren wir auf einem Pferdehof. Dies hat er interessiert aufgenommen und ohne Probleme gemeistert. Autofahren kennt er. Alleine sein wurde noch nicht lange getestet, ist aber 30 Minuten mit unserer Hündin möglich.

Trotzdem wünscht sich Bandiko ein Zuhause, wo er der Prinz alleine sein kann oder mit großen Hunden. Mit seiner dominanten, liebevollen Ungestümheit überrollt er kleine Hunde eher (nicht boshaft, aber rüpelhaft, stürmisch). Erfahrung mit lebhaften Hunden wäre von Vorteil. Mit Liebe und Konsequenz wird der junge Hundemann sicher ein wunderbarer Begleiter in allen Lebenslagen.

Hintergrundinformationen aus Ungarn

Der ca. im April 2018 geborene Bandiko wurde im Oktober 2019 auf der Straße von tierlieben Passanten entdeckt, die Kata verständigten. Ein Glück für den jungen Mann mit dem kurzen Fell, dass er noch vor Einbruch der Kälte ein Dach über den Kopf bekommen hat.

Bandiko war anfangs etwas scheu und zurückhaltend und brauchte ein paar Tage um aufzutauen. Dann aber öffnete er sich zunehmend und nahm die Streicheleinheiten gerne an. Er ist ein sportlicher und aktiver Typ, der sich sicher über ausgedehnte Spaziergänge freuen wird.

Andere Hunde bellte Bandiko anfangs an - vermutlich aus Unsicherheit und Stress. Inzwischen verträgt er sich aber schon problemlos mit Hündinnen, wie man auch im Video sehen kann, in dem er mit der kleinen Lacey im Auslauf ist. Mit Rüden wurde er noch nicht explizit getestet, aber wir erwarten, dass es auch hier mit etwas Training und Routine keine Schwierigkeiten mehr geben wird.

Bandiko können wir uns gut bei aktiven Menschen - egal ob Familie mit Kindern, Paare oder eine Einzelperson - vorstellen. Er wird am Anfang eventuell ein bisschen Zeit brauchen um anzukommen, aber dann wird er bestimmt ein guter Begleiter bei Joggingrunden oder Wanderungen sein und auch für einen Hundesport wie z.B. Agility  könnte er aufgrund seiner sportlichen Figur gut geeignet sein. Da er vermutlich noch keine Erziehung genießen durfte, muss er das gesamte Hunde-1x1 noch lernen, aber er ist noch jung genug, um alles zu lernen.

Bandiko reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Möchten Sie mehr über den hübschen Burschen erfahren? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.