Banderas, schüchterner Mudi-Mischlingsrüde, ca. 3 Jahre, 46cm, 13kg *vermittelt*

Der ca. im Oktober 2016 geborene wunderschöne Banderas fiel im Mai 2019 einer aufmerksamen Anwohnerin auf, da sie ihn über einige Tage hinweg immer wieder in ihrer Wohnstraße sichtete. Sie schaffte es, Banderas mit Futter in eine Hütte zu locken und einzusperren und informierte dann das Tierheim.

Anfangs war Banderas sehr verängstigt, ließ sich nicht anfassen und verkroch sich in seiner Hütte. Er kam daher nach ein paar Tagen der Eingewöhnungszeit in das Junghunderudel mit dem großen Auslauf und die anderen Hunde halfen ihm tatsächlich besser mit der Situation im Tierheim zurecht zu kommen. Leider musste er jedoch bereits nach wenigen Tagen umgesiedelt werden, da er über den Zaun kletterte. Somit kam er in einen geschlossenen Zwinger mit der lieben Hündin Indira und die beiden verstehen sich prima.

Banderas ist im Umgang mit Menschen noch unsicher und zurückhaltend. Zu seiner Pflegerin Monika hat er aber inzwischen eine starke Bindung aufgebaut, freut sich maßlos, wenn sie kommt und ihn streichelt. Außerhalb seines Zwingers ist er aber auch im Beisein von Monika noch unsicher und gestresst, da sie dies aufgrund von Zeitmangel bisher noch nicht mit ihm üben konnte. Auch das Laufen an der Leine gehört noch zu den nächsten Aufgaben, die er erlernen muss. Trotz seiner Unsicherheit ist er freundlich und auch Monika hat uns bestätigt, dass er auch in seiner größten Unsicherheit, wie z.B. ein Tierarztbesuch, alles mit sich machen lässt.
Der liebe Banderas ist ja noch so jung und daher sind wir uns sicher, dass er sich mit Geduld und ein bisschen Zeit auch in seinem neuen Zuhause eng an seinen Menschen binden und sich zu einem treuen Begleiter entwickeln wird.

Für Banderas suchen wird eine ruhige Familie, am besten in einem Ein-oder Zweipersonenhaushalt, ohne allzu häufige Besuche.

Banderas reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Wer gibt diesem lieben Rüden eine Chance auf ein ruhiges und entspanntes Leben? Wenn Sie sich für Banderas interessieren, melden Sie sich doch bitte bei uns! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.