Angus, sanfter Mischlingsrüde, ca. 2 Jahre, 42cm *vermittelt*

Anfang März 2022 rief der Bürgermeister einer kleinen Gemeinde im Tierheim an und bat um Hilfe. Im Ort würden schon seit längerer Zeit 2 Hunde herumstreunen, die scheinbar nirgendwo hingehörten. Er bat darum, dass die Hunde eingefangen und im Tierheim aufgenommen würden. So kamen der geschätzt im März 2020 geborene Angus und seine Freundin Avery in die Station.

Man kann nicht verstehen, dass jemand diese tollen Hunde nicht mehr wollte und sie auf der Straße landeten. Angus ist ein absolut freundlicher und aufgeweckter Jungrüde. Er ist noch etwas scheu und erschreckt sich bei schnellen Bewegungen - typisch für viele Hunde von der Straße, die immer wieder verjagt werden. Aber Angus ist zugänglich und möchte sich sehr gerne auf die neuen Menschen einlassen. Als eine Schulklasse das Tierheim besuchte, zeigte er sich bei den Kindern schon sehr mutig 🙂 (siehe Foto in der Galerie).

Mit seinen Artgenossen versteht er sich hervorragend und kommt mit ganz unterschiedlichen Charakteren zurecht.

Der niedliche Angus würde gut zu einfühlsamen aber auch unternehmungsfreudigen Menschen mit Hundeerfahrung passen. Sobald er Vertrauen gefasst haben wird, wird er es lieben, Ausflüge zu unternehmen und spannende Dinge zu erleben. Eine liebevolle, konsequente Erziehung darf natürlich auch nicht fehlen.

Angus reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein  neues Zuhause.

Hat sich der bezaubernde Wuschel in Ihr Herz geschlichen? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.