Amina, quirlige Mischlingshündin, ca. 1 Jahr *vermittelt*

Die geschätzt im Februar 2021 geborene Amina wurde Ende Januar 2022 auf der Straße gesichtet. Aber sie war so scheu und ängstlich und lief immer weg, so dass auch der sonst so geschickte Levente Mühe hatte, sie anzulocken und einzufangen. Schließlich gelang es ihm aber zum Glück doch. Amina hatte keinen Chip und so konnte auch kein Besitzer ausfindig gemacht werden und es suchte auch niemand nach ihr im Heim.

Natürlich war Amina im Heim genauso ängstlich und verkroch sich die ersten Tage nur in ihrer Hütte. Doch dann erkannte sie, dass ihr hier niemand etwas Böses will und hat sich bei den ihr bekannten Pflegern bereits zu einer sehr menschenbezogenen, anhänglichen und sehr verschmusten Hündin entwickelt, die gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen kann - da gerät der ganze Körper vor Freude in Schwingungen und Vibration, wenn sie die Pfleger kommen sieht :-). Bei Fremden ist sie anfangs noch skeptisch, lässt sich nach einer Weile aber auch auf diese ein. Im Video sieht man, dass sie bei dem ihr unbekannten jungen Mann noch scheu ist, die filmende Pflegerin hingegen kennt sie schon und drängt immer wieder zu dieser. An bzw. vor der Leine fürchtet sie sich noch ein bisschen, aber das wird sich im Lauf der Zeit und mit zunehmender Routine sicherlich bald legen.
Wir können uns vorstellen, dass es nach einer Adoption erst einmal einen kleinen Rückschritt geben könnte, wenn Amina dann in ein für sie völlig neues Umfeld kommt. Auch hier wird sie erst einmal Vertrauen fassen müssen. Doch dass dies zügig möglich ist, wissen wir ja nun :-).

Mit ihren Artgenossen verträgt sich Amina problemlos und ist derzeit mit dem Welpen Finni in einem Zwinger untergebracht. Dieser ist ein noch sehr ängstlicher kleiner Hundemann und Amina fungiert hier sogar als die große "mutige Schwester".

Für die sensible Amina suchen wir ein Zuhause bei unaufgeregten und hundeerfahrenen Menschen, die eher ländlich und ruhig wohnen und die Zeit und Geduld haben, weiter mit der lieben Hündin zu arbeiten. Sie ist sicher alle Mühe wert. Da Amina aber auch durchaus quirlig ist, sollten ihre Menschen auch Freude an verschiedenen Aktivitäten mit Hund haben.

Amina reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Möchten Sie dem bezaubernden Wuschelmädchen ein liebevolles Heim bieten? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.