Alpha, schüchterner und ruhiger Schäferhund-Mixwelpe, ca. 5 Monate *vermittelt*

  • pfotenretterungarn Alpha 1
  • pfotenretterungarn Alpha 2
  • pfotenretterungarn Alpha 3
  • pfotenretterungarn Alpha 4
  • pfotenretterungarn Alpha 5
  • pfotenretterungarn Alpha 6
  • pfotenretterungarn Alpha 7
  • pfotenretterungarn Alpha 8
  • pfotenretterungarn Alpha 9
  • pfotenretterungarn Alpha 10

Der ca. Anfang November 2018 geborene Alpha wurde Mitte Februar 2019 von einem Polizisten auf der Straße gefunden und zu Kata ins Hundeheim gebracht. Unfassbar, wie man einen so jungen und hilflosen Welpen einfach seinem Schicksal überlassen kann.

Die ersten Tage saß der arme Hundebub ganz still, ruhig und verschüchtert in der Ecke seines Zwingers und wollte anfangs nicht einmal etwas fressen. Doch durch Katas stete Bemühungen begann er schließlich, vorsichtig Futter von ihr anzunehmen und sie konnte ihn auch ein bisschen streicheln. Man sieht dem lieben Kerl an, dass er wohl noch nicht allzu viele gute Erfahrungen mit Menschen gemacht hat, aber gleichzeitig hat er zum Glück noch die jugendliche Offenheit und Liebesbedürftigkeit, dass er den Körperkontakt und die Zuwendungen zu genießen beginnt und auch sucht - das Vertrauen in die Menschen hat er noch nicht verloren, man muss es nur mit viel Geduld und Liebe wieder aufbauen. Er wurde mit der lebenslustigen Villam in einem Zwinger untergebracht, die ihn immer wieder zum Spielen aufforderte, ihn aufmunterte und ihm zeigte, wie ein welpentypisches Verhalten aussieht. Ein "wilder" Welpe wird Alpha wohl dennoch nicht werden, aber wir hoffen, dass er mit der Zeit noch ein bisschen mehr aus sich herauskommen wird. Die süße Villam hat ihre Familie bereits gefunden und durfte Mitte März ausreisen und so hoffen wir, dass auch Alpha dieses Glück baldmöglichst findet.

Alpha wird sicherlich ein eher großer Hund werden, wenn man sich die Größe seiner Pfoten anschaut. Umso wichtiger ist es, dass er eine entsprechende Erziehung mit viel Liebe, Geduld aber auch Konsequenz genießen darf.

Für den entzückenden Welpen suchen wir ein eher ruhiges und hundeerfahrenes Zuhause, in dem er genug Zeit bekommt, um sich Schritt für Schritt an alles zu gewöhnen. Gerne können auch Kinder in der Familie sein, wenn auch diese bereit sind, dem jungen Kerlchen die nötige Zeit und Ruhe für die Eingewöhnung zu lassen. Ein bereits vorhandener Hund könnte ihm eventuell über die ersten Unsicherheiten hinweghelfen, ist aber natürlich kein Muss.

Alpha reist gechipt, geimpft und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Hat der kleine Große Ihr Herz erobert und möchten Sie ihm das sichere und liebevolle Zuhause schenken, das er so sehr braucht? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.