Alfred, freundlicher Peki-Mixrüde, ca. 8 Jahre, 30cm, 9kg*PS in 83734 Hausham**vermittelt*

  • pfotenretterungarn Alfred PS Jan-19_1 quer
  • pfotenretterungarn Alfred PS Jan-19_2 quer
  • pfotenretterungarn Alfred PS Jan-19_6
  • pfotenretterungarn Alfred PS Jan-19_7
  • pfotenretterungarn Alfred PS Jan-19_3
  • pfotenretterungarn Alfred PS Jan-19_4
  • pfotenretterungarn Alfred PS Jan-19_5
  • pfotenretterungarn Alfred PS Jan-19_8
  • pfotenretterungarn Alfred PS Jan-19_9
  • pfotenretterungarn Alfred PS Jan-19_10
  • pfotenretterungarn Alfred PS Jan-19_11
  • pfotenretterungarn Alfred PS Jan-19_12
  • pfotenretterungarn Alfred PS Jan-19_13
  • pfotenretterungarn Alfred PS Jan-19_19
  • pfotenretterungarn Alfred PS Jan-19_20
  • pfotenretterungarn Alfred PS Jan-19_21
  • pfotenretterungarn Alfred PS Jan-19_22_1
  • pfotenretterungarn Alfred PS Jan-19_14 quer
  • pfotenretterungarn Alfred PS Jan-19_15
  • pfotenretterungarn Alfred PS Jan-19_16
  • Alfred 4
  • Alfred 5
  • Alfred 6
  • Alfred 7
  • Alfred 8

*Alfred wartet auf seiner Pflegestelle in 83734 Hausham (Nähe Schliersee) auf Besuch.*

Pflegestellenbericht 22.01.2019:

Alfred (oder "Alfi" wie er von seiner Pflegefamilie genannt wird) ist am 19.01.2019 gut in Deutschland angekommen. Bei seiner Ankunft war er sehr neugierig und hat sofort sein neues Zuhause erkundet. Alfi war von Anfang an stubenrein und muss auch nachts (von ca. 22.30 Uhr bis 7.30 Uhr) nicht raus. Er zeigt sich im Haus sehr ruhig, bellt kaum und lässt sich von nichts erschrecken; weder Staubsauger noch Kaffeemaschine oder das Klappern von Geschirr machen ihm Angst. Auch das Laufen an der Leine klappt schon jeden Tag besser. Der kleine Kerl ist für sein Alter noch sehr fit und freut sich über kürzere Spaziergänge genauso wie über lange - er läuft locker auch mal 14-15  Kilometer am Tag und ist dann trotzdem noch nicht völlig erschöpft. Beim Gassigehen merkt man ihm die Freude direkt an, und dem Kleinen zuzusehen, wie er sich im Schnee wälzt, ist einfach nur schön. Wir haben auch schon einige andere Hunde getroffen und hier hat er sich bislang mit allen gut verstanden. Autofahren ist ebenfalls kein Problem für Alfi. Der kleine Mann ist zudem unglaublich verschmust und genießt wirklich jede Streicheleinheit - schon nach wenigen Tagen ist er der Liebling der ganzen Nachbarschaft geworden.

Hintergrundinformation aus Ungarn:

Der ca. im Jahr 2010 geborene Hundesenior Alfred streunte im Dezember 2018 alleine vor Katas Station herum -  vermutlich hat ihn sein Besitzer vor dem Shelter ausgesetzt oder der kleine Kerl ahnte einfach, wo er Hilfe bekommen würde. Auf jeden Fall ließ er sich bereitwillig einfangen und ist so nun in Sicherheit und kann weder überfahren werden noch muss er Hunger leiden.

Alfred ist trotz seines schon etwas fortgeschrittenen Alters noch fidel und fit, aber auch ruhig und ausgeglichen. Er ist sehr freundlich und freut sich über jede Streicheleinheit. Da die Hunde in Ungarn meistens nur im Garten gehalten werden, kommen die wenigsten in den Genuss einer ordentlichen Erziehung. So wird es vermutlich auch bei Alfred sein, aber mit Geduld und viel Liebe wird auch er in seinem Alter noch alles für das Leben in einer Familie Notwendige erlernen.

Er ist derzeit im Zwinger mit einer Hündin untergebracht, mit der er sich wunderbar versteht. Auf Verträglichkeit mit Rüden konnte er bislang aus Zeitmangel noch nicht getestet werden. Dies kann aber bei Bedarf nachgeholt werden.

Alfred würde eigentlich in fast jedes Zuhause passen, sei es ein Seniorenhaushalt, eine Familie mit vielleicht etwas älteren Kindern oder auch ein Single oder Paar, das aufgrund seines Alters keine allzu großen sportlichen Erwartungen mehr an ihn stellt. Für normale Spaziergänge ist er natürlich allemal zu haben. Auch ein bereits vorhandener Hund wäre vermutlich kein Problem.

Alfred reist gechipt, kastriert, geimpft und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Hat der angehende Hundeopa Ihr Herz berührt und möchten Sie ihm eine Chance auf einen schönen Lebensabend geben? Er kann leicht noch ein paar schöne Jahre in einem liebevollen Zuhause erleben! Dann melden Sie sich bitte bei uns! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.