Alf, lebhafter Mischlingsbub, 1 Jahr, 40cm, 9kg *reserviert*

Der ca. im Juni 2019 geborene Alf wurde Anfang Juli 2020 von tierlieben Passanten auf der Straße entdeckt und sie informierten das Tierheim.

Der kleine Hundemann ist sehr menschenbezogen und zutraulich. Er ist fröhlich und versprüht viel Lebensfreude und gute Laune, so dass man ihn sofort ins Herz schließt. Gleichzeitig ist er superverschmust - einer Besucherin der Station ist er beim Bürsten gleich auf den Arm geklettert. Alf wird aber auch eine gute und konsequente Erziehung sowie ausreichend geistige Beschäftigung und körperliche Auslastung brauchen, um seine Energie in geordnete Bahnen zu lenken.

Seine Artgenossen findet das süße Kerlchen im Moment noch nicht so toll. Er verbellt andere Hunde - eventuell hat er sich das als Strategie ausgedacht, um sich auf der Straße vor weniger netten Hunden zu schützen. Aber er ist noch so jung, dass er mit entsprechendem Training und der sich daraus ergebenden Routine dieses Verhalten sicher bald ablegen und hoffentlich auch erkennen wird, was für wunderbare Spielkameraden andere Fellnasen sein können.

Für den entzückenden Alf suchen wir unternehmungslustige Menschen, die sich auf das Abenteuer "Junghund" einlassen möchte - mit allem was dazugehört: spielen, schmusen, toben aber natürlich auch erziehen und trainieren. Hundeerfahrung wäre sehr wünschenswert, damit er sich zu einem tollen und angenehmen Wegbegleiter entwickelt.

Alf reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Haben Sie sich in den lustigen Hundebuben verliebt? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.