Alana, menschenbezogene Mischlingshündin, ca. 2 Jahre, ca. 60cm*vermittelt*

Die ca. im Februar 2016 geborene Alana wurde Ende Mai 2017 auf der Straße gefunden. Dort war sie, wie so viele andere Fellnasen, sich selbst überlassen. Warum sie auf der Straße lebte, ist leider unbekannt, denn der Besitzer konnte nicht ausfindig gemacht werden, so wartet sie nun, wie viele ihrer Hundekollegen, auf ein sicheres und neues Zuhause.

Anfangs war sie etwas überfordert mit der Situation im Tierheim. Aus diesem Grund war sie auch während der Eingewöhnungszeit alleine untergebracht. Leider hat sich mittlerweile herausgestellt, dass Alana mit einigen Artgenossen nicht sehr gut verträglich ist, wobei es nicht alle sind und hier die Sympathie entscheidet. Man hat den Eindruck, dass sie schlechte Erfahrungen mit anderen Hunden gemacht hat und nun verunsichert ist, wie sie sich verhalten soll. Teilweise bellt sie sie an nach dem Motto, Angriff ist die beste Verteidigung. Dann hat man manchmal wiederum den Eindruck, dass sie Kontakt aufnehmen und vielleicht sogar spielen will, aber nicht weiß wie. Lässt man ihr etwas Zeit, so dass sie die Sicherheit gewinnt, dass der andere Hund ihr nichts Böses will, entspannt sie sich zunehmend. Wir sind zuversichtlich, dass sie mit Geduld, Konsequenz und entsprechender Routine noch gut sozialisierbar ist. Dieses Verhalten muss man auch unter den Stressbedingungen im Tierheim sehen und ein Leben in einer Familie könnte sie hier viel verträglicher machen. Wir erleben es oft, dass sich Hunde, wenn sie aus der lauten, unruhigen Umgebung im Tierheim heraus sind, entspannen und ganz anders reagieren als zuvor. Um sicher zu gehen, würde sie sich über einen Einzelplatz ohne andere Hunde freuen, wo sie die Liebe nicht teilen muss.

Menschen gegenüber ist Alana absolut liebenswürdig, aufmerksam und verschmust. Sie scheint auch sehr gelehrig und möchte gerne alles richtig machen. Das Laufen an der Leine klappt schon recht gut, es wurde bereits mit ihr trainiert. Alana ist zu jedermann freundlich und sehnt sich so sehr nach Zuwendung.

Alana ist eine kräftige, aktive Hündin und Kata sagt über sie, dass, käme sie in eine sportliche Familie, wo sie körperliche und geistige Auslastung hätte, sie ein toller Hund werden würde.

Alana reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Ausweis.

Wenn Sie nun bereit sind, dieser süßen Maus eine Chance auf ein normales Hundeleben zu geben, freuen wir uns über Ihre Anfrage!

Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.