Achilles, menschenbezogener Schäferhund-Mixrüde, ca. 5 Jahre, 55cm

Pfotenretter-Ungarn-Patenschaften-Gassigeher

GASSIPATIN: Annett Sch.

 

Der ca. im Oktober 2014 geborene Achilles wurde im Herbst 2016 auf der Straße gefunden und zu Kata in die Station gebracht. Er muss höchstwahrscheinlich auf der Straße einen schweren Unfall erlitten haben, denn er konnte kaum noch laufen, als er gefunden wurde. Anfangs hatte man große Sorgen und wollte ihn operieren. Als der Tag der Operation erreicht war, konnten die Ärzte aber Entwarnung geben, dass hier keine Operation mehr nötig war, denn seine Verletzung könnte mit guter Betreuung verheilen. Und tatsächlich konnte er bald wieder richtig laufen und sein Zustand hatte sich deutlich verbessert. Nachdem der Süße aus der Klinik entlassen wurde, wurde er in der Station von allen guten Seelen der Station gepflegt und erfreut sich mittlerweile bester Gesundheit. Alles ist gut verheilt, er hat keine Beeinträchtigungen und ist absolut schmerzfrei.

Als wir Achilles im Jahr 2018 persönlich kennenlernen durften, machte er einen ausgeglichenen und ruhigen aber irgendwie auch traurigen Eindruck. Er war damals alleine im Zwinger untergebracht. Vor einiger Zeit ist er in den Bereich der Station umgezogen, der von dem Pfleger Dani, der auch Hundetrainer ist, betreut wird. Er darf nun mit der Hundedame Liberty in einem Zwinger leben, kommt hier öfter in den Auslauf und wirkt irgendwie aufgeblüht und fröhlicher. Er hat bereits ein starke Bindung zu Dani aufgebaut und behält diesen immer im Auge, wenn er in seiner Nähe ist. Da sind auch die Leckerlis "hergeschenkt", die ihm andere Leute hinhalten ;-). Man merkt, wie sehr er sich nach einer Bezugsperson sehnt, der er sich voll und ganz anschließen und seine ganze Zuneigung schenken kann.

Der freundliche Hundemann zeigt sich zugewandt und neugierig und freut sich sehr, wenn er aus dem Zwinger darf. Er läuft schon gut an der Leine und ist manchmal ein kleiner Spaßmacher, wenn er einem durch die Beine läuft und dann stehenbleibt. Er ist ein wunderbarer Hund, sehr menschenbezogen, achtet auf seinen Menschen und kommuniziert mit Blickkontakt mit ihm.

Mit seinen Artgenossen verträgt er sich ebenfalls, nur in der Enge des Zwingers mag er auf Dauer nicht mit jedem leben. Beim Zusammentreffen mit Katis hundefreundlicher Katze zeigte er sich zurückhaltend, so dass man Achilles sicherlich auch gut mit Katzen zusammengewöhnen könnte.

Bei unserem Photoshooting im April 2019 hat er mit seiner Zwingerfreundin Liberty alles brav mitgemacht und die Aufmerksamkeit sehr genossen.

Achilles ist ein entspannter, aber auch bewegungsfreudiger Hund, der sich daher eine aktive Familie wünscht, die es liebt, mit ihm gemeinsam lange Ausflüge in der Natur zu erleben. Schäferhunderfahrung wäre wünschenswert.

Wer gibt diesem süßen Hundemann eine Chance und zeigt ihm wie schön das Leben bei einer eigenen Familie sein kann. Er wird es mit lebenslanger Treue danken.

Achilles reist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause.

Möchten Sie mehr über den lieben Rüden erfahren? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.