Alles begann 2016 mit einem spontanen Hilfseinsatz als Transportbegleitung. Dieser Einblick in die ganzen Zusammenhänge der Tierschutzarbeit hat mich überzeugt hier gern auch in Zukunft zu helfen.

Es blieb durch den persönlichen Kontakt nicht aus, dass sich auch unser Rudel vergrößerte und unser 3 Hund kam dazu. Das war alles so perfekt.

Heute übernehme ich die Registrierung der ausreisenden Hunde bei TASSO und begleite im Wechsel mit meinen Mann die Transporte der Pfotenretter Ungarn. Jedesmal, wenn man die glücklichen Adoptanten und leuchtenden Augen der Hunde sieht, weiß man dass alles so sein sollte. Einige vom Team kenne ich persönlich und ich finde es eine großartige Leistung, deshalb unterstütze ich hier sehr gerne ehrenamtlich.