Yilla, wunderschöne Schäferhündin, ca. 60cm, ca. 3 Jahre *vermittelt*

war Kettenhund - von den Behörden beschlagnahmt - idealer Familienhund - freundliche und verschmuste Maus - lieb

Die süße Maus hat schon eine bewegende Vergangenheit hinter sich. Sie wurde von einer Zigeunerfamilie, die sie Jahre an der Kette gehalten hat, Ende 2016 im Tierheim abgegeben.

Dort wurde sie, wie alle anderen Fellnasen, natürlich medizinisch durchgecheckt. Dabei wurde eine Fehlstellung (Hüpftdysplasie) erkannt, allerdings konnte auch festgestellt werden, dass sie absolut schmerzfrei ist. Dies sieht man auch auf den Videos.

Sie ist eine sehr aufgeweckte und lebensfreudige Maus, die sich gut mit anderen männlichen Hundefreunden versteht. Gegenüber allen Menschenfreunden ist sie sehr freundlich und genießt die gemeinsame Zeit. Besonders aber die Kinder der Station hat sie ins Herz geschlossen, weshalb sie auch der ideale Familienhund wäre. Sie genießt es, Spaziergänge zu unternehmen, diese bieten der zuckersüßen Maus Abwechslung zum Tierheimalltag. Sie ist sehr neugierig und das Laufen an der Leine übt sie auch schon bei jeder Gelegenheit. Wir sind sicher, das Hunde-1x1 wird sie mit Ruhe und Geduld schnell lernen.

Mit Rüden versteht sich die Maus prima, mit Hündinnen konnte sie bisher noch nicht getestet werden, dies kann aber auf Wunsch gerne nachgeholt werden.

Wer gibt dieser Zaubermaus trotz ihrer Besonderheit eine Chance, ein Leben in Sicherheit und ohne Ketten zu genießen? Sie hat es sich so sehr verdient!

Yilla reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Reisepass in sein neues Zuhause.

Wenn Sie den Hübschen das Glück in sein neues Leben schenken wollen, dann melden sich sich bitte bei uns > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.