Rahel, schüchterne Mischlingshündin, ca. 40cm, ca. 2 Jahre *vermittelt*

beschlagnahmt - freundlich und menschenbezogen - kinderlieb - zuückhaltend und schüchtern - verträglich

Die schüchterne aber freundliche kleine Rahel wurde im März 2017 gemeinsam mit anderen Fellnasen von den Behörden aus schlimmen Zuständen befreit. Nun wartet sie in der Station bei Kata auf ihr ganz großes Glück.

Die schüchterne Zaubermaus ist noch völlig überfordert mit der Situation, ist doch das Tierheim und die anderen Hunde völlig ungewohnt für sie. Sie hat mittlerweile Vertrauen zu Kata und läßt sich von ihr streicheln und macht erste vorsichtige Spaziergänge außerhalb der Station. Leider weiß keiner, was diese Maus alles erleben musste, aber scheinbar war nicht viel Gutes dabei.Wir sind uns aber sicher, dass sie in Ihrem Zuhause mit etwas Liebe und Geduld schnell vertrauen fassen wird. Wenn es ihr zu viel wird, zieht sie sich gerne zurück. Diese Möglichkeit sollte sie auch in ihrem neuen Zuhause haben, aus diesem Grund wünschen wir uns ein Zuhause mit älteren Kindern, sollten Kinder dort leben.

Derzeit ist sie gemeinsam mit einem Rüden untergebracht, sie ist aber problemlos verträglich mit allen Artgenossen, ob Rüde oder Hündin.

An der Leine laufen hat die kleine Maus noch nicht gelernt, sie wird das aber sicher schnell lernen.

Wer schenkt der kleinen, süßen Maus ein sicheres, neues und ruhiges Zuhause und gibt ihr die Zeit und Liebe, die sie braucht, um Vertrauen zu fassen? Sie wird sich mit lebenslanger Treue bedanken.

Rahel reist kastriert, gechipt und geimpft und mit EU-Ausweis in ihr neues Zuhause.

Möchten Sie mehr über die Hübsche erfahren? Dann freuen wir uns über ihre Nachricht > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.