Luzie, schüchterne Mischlingshündin, 45 cm, ca. 5 Jahre *vermittelt*

auf der Straße gefunden - hat nur noch ein Auge, schmerzfrei und ohne Einschränkung - mit Rüden im Zwinger - zurückhaltend

Pfotenretter-Ungarn-Patenschaften-FutterPfotenretter-Ungarn-Patenschaften-SchutzengelFutterpaten: Familie L.

OP-Paten: Familie L

Luzie kam aus einem anderen Tierheim in die Station zu Kata. Sie war bereits auf einem Auge blind. Im März 2016 wurde ihr Dank der finanziellen Unterstützung ihrer Patenfamilie das kaputte Auge entfernt, weil es ihr große Schmerzen verursachte. Nach der OP ist sie viel gelöster, was wahrscheinlich an der endlich erlangten Schmerzfreiheit liegt.

Die Situation im Tierheim ist immer noch nicht ideal für sie, daher wünschen wir uns für die Zaubermaus schnellstmöglich ein neues Zuhause. Sie benötigt ein geduldiges und hundeerfahrenes Zuhause, welches ihr die nötige Zeit und Sicherheit gibt, die sie so dringend braucht. Wahrscheinlich hat sie in ihrem bisherigen Leben nicht viel Gutes erlebt.

Luzie versteht sich gut mit Rüden. Ihr Hundefreund, mit dem Sie bisher den Zwinger teilte, hat im Oktober ein neues Zuhause gefunden. Die Zaubermaus ist jetzt zwar nicht allein, aber sie wünscht sich nun noch sehnlicher als zuvor ein warmes Bettchen in einem neuen Zuhause. Auch mit Hündinnen versteht sie sich prima, so spielt sie derzeit auch gerne mit Hera.

Auch wenn Sie Maus vielleicht kein Hundemodel ist, aber sie ist so eine tolle Maus, die leider nicht viel Gutes erlebt hat. Mit Liebe und Geduld wird sie aber sicher schnell Vertrauen fassen und sich mit lebenslanger Treue bei Ihnen bedanken.

Wer gibt dieser Süßen eine Chance? Sie hat es sich so sehr verdient.

Luzie reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Möchten Sie unserer Luzie eine zweite Chance schenken? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.