Lorenz, verschmuster und ruhiger Pulimischlingsrüde, ca. 2,5 Jahre, ca. 48 cm *vermittelt*

  • pfotenretter-ungarn-lorenz5
  • pfotenretter-ungarn-lorenz6
  • pfotenretter-ungarn-lorenz1
  • pfotenretter-ungarn-lorenz2
  • pfotenretter-ungarn-lorenz3
  • pfotenretter-ungarn-lorenz4
  • pfotenretter-ungarn-lorenz7
  • pfotenretter-ungarn-lorenz8
  • pfotenretter-ungarn-lorenz9

Hallo , liebe Pfotenretter,
ich möchte mich mal melden und mich bei euch bedanken, dass ihr mich so gut versorgt und vermittelt habt. Erst hatte ich mächtige Bedenken und wollte nach der langen Fahrt nach Deutschland gar nicht aus meiner Box.,es war ja auch ein heißer Tag der 27. August. Aber ihr habt die Fahrt erträglich gestaltet. Ich bin immer noch sehr vorsichtig, man weiß ja nie ,was kommt und streite mich mit niemanden, warum auch. Mein Frauchen und Herrchen lasse ich nicht aus den Augen, sie werden schon wissen, was für mich gut ist. Sie hatten ja auch viel Geduld mit mir, dass ich in Ruhe alles Neue verarbeiten konnte.Es ist so schön, wenn man umsorgt wird..Ich genieße die Sreicheleinheiten, das Toben mit anderen Hunden und das Spielen mit den Kindern. Große Wunderei war, dass ich von Anfang an stubenrein war. Was die denken, ich bin doch mit 3 Jahren kein Welpe mehr.
Treppen laufe ich inzwischen gern hoch und runter, aber in eine Box bekommt mich keiner rein, auch nicht mit den leckersten Happen. Übrigens bin ich der 1. Hund,behauptet mein Frauchen, der nicht schwimmen kann. Woher auch? Aber ich werde die Paddelei schon noch hinkriegen. Da ich so ein ruhiger Vertreter bin , werde ich überall mitgenommen. Besonders liebe ich den Wald und jetzt den Schnee. Ich habe es geschafft, dass Herrchen und Frauchen mit mir auf den Brocken gewandert sind. Die beiden bringe ich in Trab .Ich habe sie auch überzeugt ,Hüttenpate zu werden, denn wenn ich es schön warm und gemütlich habe, sollen es die anderen auch. So, liebe Pfotenretter, alles Gute für euch. Ihr habt alles gehalten, was ihr versprochen habt. Ihr macht einen tollen Job. Vielen
Dank auch noch an Dani und ein gutes Jahr 2017.

Euer Lorenz von Cegled.

ursprünglicher Text aus Ungarn:

Lorenz wurde auf der Straße gefunden, er wartet nun in Ungarn sehnsüchtig auf ein neues Zuhause. Anfangs war er ein wenig schüchtern, jetzt ist er aber aufgetaut und liebt Kata und ihr Team.

Am liebesten kuschelt und schmust er den ganzen Tag. Leider ist dies natürlich nicht möglich, da noch 249 andere Hunde von Kata versorgt werden müssen. Lorenz ist mit Hündinnen im Zwinger, die Verträglichkeit mit Rüden nehmen wir an, testen dies aber gerne für Sie bei Bedarf.

Das Laufen an der Leine übt er bereits kräftig und hat dies auch schon ziemlich gut gelernt. Auf den Bildern sieht man Lorenz geschoren und eines haben wir für Sie eingestellt als er ungeschoren in die Station kam. Pulis sind einfach tolle ungarische Hunde. Auf den Punkt gebracht: Der Puli ist lebhaft, wachsam, unermüdlich, treu und anhänglich und ausgesprochen gelehrig.

Lorenz freut sich sehr auf Ihre Anfrage und bald ein Mitglied Ihrer Familie zu sein. Er wird es Ihnen mit lebenslanger Treue danken.

Lorenz reist kastriert,gechipt, geimpft und mit EU-Reisepass in sein neues Zuhause.

Wenn Sie Lorenz eine Chance auf ein neues Leben geben wollen dann melden Sie sich bitte bei uns > Kontakformular

Kommentare sind deaktiviert.