Lilith, aktive und freundliche Mischlingshündin, 30 cm, ca. 11 Jahre *vermittelt*

Lillith wurde von einer Frau und ihrem Sohn in die Station gebracht. Sie hatten die Hündin in einem Vorort von Cegled aufgefunden und zu Kata gebracht.

Lilith war in einem erbärmlichen Zustand und musste erst in der Station aufgepäppelt und ihre Augenentzündung behandelt werden. Sie wurde allem Anschein nach misshandelt und dann wie Müll weggeworfen.

Erstaunlicherweise ist die Hundeseniorin aber aktiv und freundlich und versucht nun scheinbar das Leben nachzuholen. Sie hat schon Vertrauen zu den Helfern der Station gefasst und verträgt sich auch mit ihren Artgenossen sehr gut.

An der Leine kann sie noch nicht laufen, aber die Kinder der Station üben schon fleißig mit ihr.Sie wäre super geeignet für einen ruhigen Haushalt, gerne bei einem älteren Menschen, an den sie sich anschließen kann und der ihr zeigt, dass das Leben noch schön sein kann. Sie hat eine verkürzte Rute und darf daher leider nicht in die Schweiz einreisen.

Wer schenkt der aktiven Oma noch einen schönen Lebensabend?
Vielleicht bei Ihnen? Wenn Lilith Ihr Hund werden könnte, melden Sie sich bei uns übers Kontaktformular.

Kommentare sind deaktiviert.