Foltos, lieber, unkomplizierter Beaglerüde, ca. 1,5 Jahre, 35 cm*vermittelt*

  • IMG_3852
  • foltos4
  • IMG_3846
  • IMG_3854
  • IMG_3856
  • IMG_3850
  • foltos3
  • IMG_3847
  • foltos2
  • foltos
  • IMG_3857

Pflegestellenbericht 17.12.2018:

Foltos ist erst seit 2 Tagen bei uns. Schon jetzt zeigt sich aber, was er für ein wunderbarer Hund ist. Von der ersten Stunde an war er stubenrein, man muss nur seine Zeichen lesen und ihn dann nach draußen bringen. Er verträgt sich super mit den zwei vorhandenen Hunden in der Pflegestelle und auch die Katzen sind mittlerweile völlig uninteressant.

Er ist aufgeschlossen, menschenbezogen, verschmust und in unbekannten Situationen neugierig aber nicht ängstlich. Foltos ist ein wunderbar sozialisierter Hund, von dem auszugehen ist, dass er schon einmal in einer Familie gelebt hat.

Er braucht eine aktive Familie, idealerweise mit einem Zweithund, mit dem er sich austoben kann. Man sollte auch ein bisschen Nasenarbeit mit ihm machen, er wird sicher sehr empfänglich für Such- und Schnüffelspiele sein. Wenn er körperlich ausgelastet ist, liegt Foltos entspannt in seinem Körbchen und schläft. Er ist keinesfalls ein hyperaktiver Hund, sondern ein ganz normaler, super lieber Junghund. Er könnte sehr gut in eine Familie mit Kindern vermittelt werden, denn er ist auch bei lauten Geräuschen nicht allzu ängstlich. Er scheint recht schlau zu sein und da er zudem, wie alle Beagle, ziemlich verfressen ist, auch sehr gut mit Leckerchen trainierbar.

Hintergrundinformationen aus Ungarn

Der am 09.06.2017 geborene Foltos wurde in Ungarn mit einem registrierten Chip auf der Straße aufgefunden und ins Tierheim in Cegled gebracht. Aufgrund dessen konnte der Besitzer, ein Ungar mit deutschem Wohnsitz, ausfindig gemacht werden. Er hatte den Hund bei seiner ungarischen Freundin zurückgelassen, die ihn wohl, wie es viele Ungarn machen, im Garten gehalten hatte. Hier ist er ihr wohl ausgebüchst. Der Besitzer kam dann zu Kata ins Tierheim und hatte auch den Originalpass von Foltos dabei mit der Aussage, er könne den Hund nicht mehr gebrauchen und er soll im Tierheim bleiben. So wartet der wohl reinrassige, junge Beaglerüde nun darauf, dass er endlich eine Familie  findet,  die ihn nicht abschiebt, ihn liebevoll aber konsequent erzieht und wo er ein artgerechtes Zuhause findet.

Foltos ist ein super lieber, aktiver, freundlicher, menschenbezogener, junger Hundemann, der allerdings noch keine Erziehung genossen hat. So kann er nicht wirklich an der Leine laufen und zieht hier noch ordentlich.  Er wäre am besten in einem beagleerfahrenen, aktiven Zuhause, gerne mit anderen Hunden, denn er verträgt sich wunderbar mit Artgenossen, aufgehoben. Auch eine Familie mit Kindern, wo einfach immer was los ist, wäre so richtig nach seinem Geschmack, denn der wunderhübsche Bursche liebt Kinder.

Foltos reist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt in sein neues Zuhause. Er würde sich so sehr freuen endlich anzukommen und seine Liebe verschenken zu dürfen. Vielleicht an Sie ?

Sollten Sie interessiert sein, melden Sie sich doch bitte bei uns! > Kontaktformular

 

Kommentare sind deaktiviert.