Draki, fröhlicher Bulldoggen-Mixrüde, ca. 3,5 Jahre, 45 cm*vermittelt*

  • Draki1
  • Draki2
  • Draki3
  • Draki4
  • Draki5
  • Draki6
  • Draki7
  • Draki8
  • Draki11

Der ca. im Mai 2015 geborene Draki wurde von einer Tierschützerin im Oktober 2018 in einem Waldstück in der Nähe ihres Hauses in einem erbärmlichen Zustand gefunden. Sein Körper war übersät mit Zecken, die leider die Infektionskrankheit Babesiose auf den armen Draki übertragen haben. Er hatte hohes Fieber, wurde aber von der Tierschützerin gerade noch rechtzeitig zum Tierarzt in die Station zu Kata gebracht, wo er erfolgreich gegen Babesiose behandelt wurde.  Jetzt merkt man ihm von seinem damaligen Zustand nichts mehr an, er hat sich sehr gut erholt und  ist munter und aufgeweckt.

Draki ist trotz seiner Geschichte ein fröhlicher und gut gelaunter Rüde, der mit allen seinen Artgenossen sehr gut verträglich ist. Er zeigt schon nach so kurzer Zeit im Zwinger und nach seiner Genesung Ansätze zum Spielen und ist sehr zutraulich und verschmust. Es ist fast unmöglich, seinem Charme zu widerstehen.

Draki kann noch nicht perfekt an der Leine laufen, aber vermutlich hat sich in seinem bisherigen Leben auch noch niemand wirklich mit ihm beschäftigt. Mit viel Geduld, Liebe, aber auch konsequenter Erziehung wird er das notwendige Hunde-1x1 sicher schnell lernen.

Wir vermuten, dass vorwiegend eine Old English Bulldogge in ihm steckt, eventuell auch ein bisschen Boxer. Sein markanter Unterbiss bereitet ihm soweit kein Schwierigkeiten und trotz einer leichten Außenstellung seiner Beine hüpft er munter herum.

Wer hat ein Plätzchen frei vor dem Winter, der für ihn mit seinem kurzen Fell und der strengen Kälte in Ungarn eine weitere Herausforderung wäre? Er hätte es so sehr verdient!

Draki reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Reisepass in sein neues Zuhause.

Interessieren Sie sich für diesen lustigen und liebenswerten Rüden? Dann schreiben Sie uns doch bitte! > Kontaktformular

 

Kommentare sind deaktiviert.