Dimi, schüchterner Chihuhua-Mix Rüde, ca. 20 cm, ca. 1,5 Jahre *vermittelt*

Dimi wurde aus furchtbarer Haltung befreit. Der kleine Kerl musste im Müll an der Kette leben. Gott sei Dank konnte Kata die Polizei in Ungarn davon überzeugen und so wurde Dimi aus dieser Haltung befreit und beschlagnahmt. Auf 2 Bildern sieht man wie Dimi hausen musste.

Verständlicherweise hat Dimi bisher die Menschen als nicht gut kenengelernt, deshalb ist er sehr vorsichtig und ängstlich. Zu Kati (der Mutter der Stationsleitung Kata) hat Dimi Vertrauen gefasst und schmust mit ihr. Der neue Besitzer muss Dimi etwas Zeit lassen und er wird es mit lebenslanger Treue danken.

Der kleine Mann versteht sich gut mit anderen Hunden, so dass er auch gut als Zweit- oder Dritthund in sein neues Zuhause einziehen könnte.

Dimi reist kastriert, gechipt, geimpft und mit EU-Reisepass in sein neues Zuhause.

Wenn Sie Dimi eine Chance auf ein neues Leben geben wollen, dann melden Sie sich bei uns > Kontakformular

Kommentare sind deaktiviert.