Darius, hübscher Stafford-Mischlingsrüde, ca. 50cm, ca. 3 Jahre*vermittelt in Ungarn*

von den Behören konfisziert - wurde aus einem sehr schlechtem Zuhause befreit - sucht hundeerfahrenes Zuhause

Der hübsche Darius wurde im November 2016 von den Behörden konfisziert. Er war hier in einem sehr schlechten Zuhause untergebracht, an der Kette und hatte kein Futter oder Trinken in Reichweite, zudem noch nicht einmal einen Verschlag, um sich vor der Sonne zu schützen.Zum Glück konnte er gerettet werden, denn noch hat er sein Leben nicht aufgeben wollen.

Momentan ist er leider nicht verträglich mit anderen Artgenossen und braucht hier einen erfahrenen Menschen mit Erfahrung, der die Möglichkeit und auch Geduld hat, mit diesem süßen Schatz zu arbeiten. Leider ist nicht bekannt, was der Süße erleben musste und aus diesem Grund vermitteln wir ihn auch nur an ein hunde- und Stafforderfahrenes Zuhause.

Momentan gibt es eine junge Frau, die mit ihm immer wieder Spaziergänge unternimmt und ihm so einen kleinen Lichtblick in dem Tierheimalltag gibt. So kann er wenigstens ein klein wenig Luft der Freiheit schnuppern und wünscht sich daher nichts mehr, als ein eigenes und liebevolles Zuhause mit einem warmen Körbchen auf Lebenszeit.

Da wir nicht wissen, was diese arme Seele alles erleben musste, wird er nicht an eine Familie mit kleineren Kindern vermittelt. Er kann auf Grund seiner Rasse nur nach Österreich und in bestimmte Kantone der Schweiz vermittelt werden. Eine Vermittlung nach Deutschland ist auf Grund der gesetzlichen Bestimmungen ausgeschlossen.

Wir wünschen uns so sehr für diesen Schatz, dass ihm jemand eine zweite Chance gibt und damit ein neues Leben in einem liebevollen Zuhause schenkt. Aber wir sind uns auch sicher, dass mit Training, Geduld und Ausdauer der Süße in ein normales Leben integriert werden kann.

Darius reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Reisepass in sein neues Zuhause.

Wenn Sie dem Süßen eine Chance auf ein besseres Leben geben wollen, dann melden Sie sich bei uns >Kontaktformular

 

Kommentare sind deaktiviert.