Cintia, ruhige Shizu-Mixhündin, ca. 10 Jahre+ sucht Gnadenplatz *vermittelt*

  • 20160626_135737_resized
  • 20160626_141212_resized
  • 20160628_200601_resized
  • 20160704_195430_resized
  • 20160801_062355_resized
  • Pfotenretter-Ungarn_Cintia IMG_7006
  • Pfotenretter-Ungarn_Cintia IMG_7000

Cintia wurde in Ungarn in einem völlig verwahrlosten Zustand auf der Strasse gefunden und zu Kata in die Station gebracht. Nachdem die Helfer sie von ihrem verfilzten Fellmantel befreit hatten, kam eine kleine, sehr traurig blickende Hunde-Oma zum Vorschein.

Die Kleine lebt aktuell seit 26.6. auf einer Pflegestelle bei München und wurde hier tierärztlich untersucht. Sie hat einen Herzklappenfehler, der aktuell nicht medikamentös eingestellt werden muss und Cintia im täglichen Leben aktuell keine Probleme bereitet. Cintia hört nicht mehr allzu gut, aber auch dieses ist kein Problem, da sie lernt auf Handzeichen zu reagieren. Das hindert sie aber nicht daran, sich ihres neuen Lebens zu freuen und lautstark auch mal zu schimpfen, wenn das Frühstück nicht schnell genug bei ihr ist. Auch hat sie des öfteren mal ihre "spinnerten 5 Minuten" und tobt dann wild durch den Garten. Wenn man Cintia dann sieht, mag man ihr Alter gar nicht glauben.

Cintia hat sicher ein furchtbares Leben hinter sich und benötigt einen ruhigen Platz, am besten in einem Haushalt mit kleinem Garten wo immer jemand bei ihr ist, denn sie liebt es einfach mal in der Sonne im Gras zu liegen oder in den Büschen und Blumen zu schnüffeln. Andere Hunde braucht sie nicht zwingend neben sich, kommt aber in der Pflegestelle mit den dort vorhandenen 3 Rüden ohne Probleme zurecht. Katzenverträglich ist sie auch! Spaziergänge liebt Cintia mittlerweile sehr, auch ist sie stubenrein. Sie ist aufgrund ihres Alters und ihrer Vergangenheit kein Hund, der Aufregung und Action braucht. Cintia ist mit Ruhe, Liebe und gutem Essen, einem weichen Körbchen, in dem sie ihre kleinen Senioren-Nickerchen machen kann, völlig zufrieden.

Wenn Sie unserer Cintia ein solches Plätzchen schenken möchten, freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Gern können Sie Cintia in Ihrer Pflegestelle besuchen und kennenlernen. Cintia hat einen EU-Heimtierausweis, ist Tollwut- und 6fach geimpft, aufgrund ihres hohen Alters aber nicht mehr kastriert. Statt einer Tierschutzgebühr erbitten wir hier nur um eine kleine Spende, für die Ausreise- und Impfkosten.

 

Kommentare sind deaktiviert.