Brody, freundlicher Spitz (-Mischling), ca. 1 Jahr, 35 cm*vermittelt*

Der ca. im Juni 2017 geborene Brody wurde Anfang April 2018 in Ungarn auf der Straße aufgefunden und kam zu Kata ins Tierheim. Derzeit lebt er  zusammen mit einigen kleinen Hunden und vielen Katzen bei Katas Mutter Kati im Haus.

Brody ist freundlich, aber noch schüchtern und unsicher. Keinesfalls beißt er aus Angst, aber er kennt viele für andere Hunde normale Alltagssituationen nicht und wird dann zunächst mal starr vor Angst. Nach und nach gewöhnt er sich aber ein und taut immer mehr auf. In seinem bisherigen Leben hat er wohl noch nicht viel kennengelernt und so machen ihm viele Situationen Angst. Auch ist er Menschen gegenüber zunächst zurückhaltend und braucht ein bisschen bis er Vertrauen fasst. Er kann noch nicht wirklich an der Leine laufen, es ist ohnehin fraglich, ob er überhaupt jemals Gassi geführt wurde. Aber er ist jung genug und wird sicher alles in einem liebevollen Zuhause ganz schnell lernen. Mit allen Artgenossen verträgt er sich wunderbar und würde sich daher sehr freuen, wenn in seinem neuen Zuhause ein anderer Hund wohnen würde.

Brody reist  kastriert, gechipt, geimpft und mit EU-Reisepass in sein neues Zuhause.

Wenn Sie Zeit und Geduld haben und dem knuffigen Brody mit seinem plüschigen Fell ein neues Leben schenken wollen, melden Sie sich doch bitte bei uns! > Kontaktformular 

Kommentare sind deaktiviert.