Benito, freundlicher Mischlingsrüde, ca. 3 Jahre, ca. 60cm, 21 kg *vermittelt*

Der super hübsche, ca. im März 2015 geborene Benito wurde im Herbst 2016 auf der Straße gefunden. Es ist völlig unverständlich, wie man einen so lieben Junghund einfach wie Müll auf der Straße entsorgen kann. Nun wartet er schon seit eineinhalb Jahren geduldig auf ein neues Zuhause.

Benito liebt es, mit den anderen Hunden zu spielen und ist hier super verträglich mit all seinen Artgenossen, ob Rüde oder Hündin. Der junge Rüde ist freundlich, hat aber noch Angst vor der Leine, möglicherweise wurde er früher damit geschlagen. Mit Kata läuft er ganz prima an der Leine, aber bei unbekannten Personen kommt hier noch die Angst durch. Beim Leinentraining wird er in seinem neuen Zuhause Zeit und Geduld brauchen. Am besten wäre es, wenn er sich zunächst im gesicherten Bereich, z.B. Garten oder abgeschlossenem Hof ohne große Außenreize und mit vielen Leckerlis langsam an das Leinelaufen mit seinem Menschen gewöhnen dürfte. Da er es mit Kata schon ganz prima macht, wird er es auch hier bald lernen. Auch muss er dann langsam an die für ihn noch unbekannten Alltagssituationen herangeführt werden und Vertrauen zu seinem Menschen aufbauen.

Leider darf der Süße nicht in die Schweiz einreisen, da ein Teil seiner Rute abgeschnitten wurde.

Benito reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Reisepass in sein neues Zuhause.

Wer gibt diesem lieben Rüden eine Chance auf ein neues Leben? Er ist noch so jung und würde sich so freuen, dem engen Zwinger zu entkommen! > Kontaktformular

Kommentare sind deaktiviert.